FreeCall

FreeCall 4.08

Skype-Alternative mit praktischer Zusatz-Funktion

Gut
7

Mit FreeCall telefoniert man wie mit Skype kostenlos über das Internet. Darüber hinaus bietet die VoIP-Freeware günstige Tarife für Festnetz, Handy und SMS. Eine Makeln-Funktion auf der FreeCall-Seite baut beliebige Verbindungen zwischen normalen Telefonanschlüssen auf.

Um FreeCall zu nutzen, muss man zunächst ein kostenloses Benutzerkonto anlegen. Danach führt man kostenlose Gespräche innerhalb der Freecall-Gemeinschaft oder wählt normale Telefone gegen Gebühr an. Das schlanke Programm beschränkt sich auf Voice-Telefonie und überzeugt mit guter Verbindungsqualität. Klassische Messenger-Funktionen wie Video, Chat oder Datentransfer hat die Freeware nicht an Bord.

Bei Bedarf verbindet FreeCall zwei beliebige Telefonanschlüsse miteinander. Dazu meldet man sich mit seinen Benutzerdaten auf der Betreiberseite an und trägt beide Nummern in Eingabefelder ein. Per Mausklick stellt man eine Verbindung mit dem eigenen Telefon her. Danach stellt FreeCall das Gespräch mit der zweiten Nummer her.

Fazit:
FreeCall kann vom Funktionsumfang mit Skype zwar nicht mithalten, bietet aber deutlich billigere Gespräche als mit herkömmlichen Telefonen. Überall wo ein Internetanschluss zur Verfügung steht gilt: Der Anwender profitiert von der praktischen Phone2Phone-Funktion.

FreeCall

Download

FreeCall 4.08

Nutzer-Kommentare zu FreeCall

  • von Anonymous

    freecal.
    ich habe ein MAC und kann meine account freecall nicht benutzen! das finde ich sch... wie instaliere i...   Mehr

  • von Anonymous

    Für mich, das beste, was derzeit auf dem Markt ist.
    Für mich persönlich als sehr gut, manchmal schlechte Verbin...   Mehr